Gem

Gem_steh

– TreasureYarden’s A.J. Gemstone –

(Akoya aus der Perlenbank x FTCh Whitesmiths Widgeon) Wurfdatum: 26.08.2014

Gesundheit: HD A1/A1 prcd-PRA: N/N (frei über Erbgang)
ED 0/0 CNM: N/N (frei über Erbgang)
OCD 0/0 (Schulter, PDF röntgen) EIC: N/N (frei über Erbgang)
Augen frei (13.09.2017) SD2: N/N (frei über Erbgang)
Zahnstatus oB HNPK: N/N (frei PDF)
 
DNA-Farbtest: Typ Ee (PDF)
 
Risthöhe: 54 cm
 
Formwert: sehr gut (PDF)
Freundliche etwas gestreckte Hündin, femininer Kopf mit freundlichem Ausdruck, Rippenkorb ausreichend breit und tief, Knochenstärke zum Körper passend, fester Rücken, ausreichende Hinterhandwinkelung, läuft mit genügend Schub, hinten leicht eng und vorne lose.
Richter: Bannach
 
Wesenstest: bestanden (PDF)
* Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb: Die 15 Monate alte Labradorhündin zeigte sich im gesamten Testverlauf sehr bewegungsfreudig. Das Spielverhalten ist in stark ausgeprägter Form vorhanden.
* Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit: Sie ist aufmerksam und ausdauernd.
* Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb: Sehr stark ausgeprägt ist ihr Beuteverhalten. Sie trägt und trägt zu (die Hündin sucht).
* Unterordnung und Bindung: Sie hat eine sehr gute Bindung und Unterordnungsbereitschaft.
* Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage: Im Umgang mit Fremdpersonen sehr zutraulich und sicher (zum Teil auch zudringlich). In der Seitenlage und in der Gasse völlig sicher.
* Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen: Im optischen und akustischen Bereich ist sie völlig sicher.
* Schussfestigkeit: Sie ist schusssicher.
Richter: Karrenberg
 
Tauglich für spezielle jagdliche Leistungszucht (ZZL vom 04.10.2017)

Über Gem:
Meine kleine Flitzemaus! Ich wollte eigentlich nie ne kleine Hündin, nun ist Gem aber eben einfach nicht so groß wie ihre Mama Yumi geworden 😉 Und mittlerweile hab ich auch gesehen, dass es Vorteile haben kann. Gem kann immernoch bei mir aufm Schoß sitzen und hat genügend Platz. Gem weiß sich (anders als Yumi) innerartlich durchzusetzen und lässt sich mittlerweile nichts mehr gefallen. Dabei ist sie sehr eindeutig und dabei nie auf Verletzen aus, sie kann gut kommunizieren.
Aufgrund eines sehr heftigen, unangemessenen Beissvorfalls mit 8 Monaten ist sie fremden Hunden gegenüber eher vorsichtig und nimmt von sich aus nicht unbedingt Kontakt auf. Situativ ist Gem Menschen gegenüber zurückhaltend. Sie ist eine sehr sensible Hündin, die jede Emotion sofort wahrnimmt. Gem ist wundervoll, mit Ecken und Kanten und es macht unglaublich viel Spaß mit ihr zu arbeiten, da sie jederzeit ansprechbar bleibt und immer versucht, es einem Recht zu machen.