C-Wurf über den Deckrüden (Smoke)

Meine Rüdenwahl für unseren C-Wurf mit Gem fiel auf Oliver Kiralys Hund Old Inn Smoking Gun (Kingsdale) Rufname Smoke. Kennengelernt hab ich Smoke bei einem Seminar im April 2017 bei Oliver in Ungarn und war sofort recht angetan von ihm. Nachdem ich ihn arbeiten gesehen hab, wurde der Wunsch ihn für Gem zu verwenden noch größer und ich hab nähere Infos über ihn eingeholt 🙂

Da Oliver zeitlich sehr eingespannt ist, wurde Smoke bis jetzt noch nicht auf vielen Prüfungen geführt. Er hat den „Hunting Test“ in Ungarn (Munkavizsga (MV) – Working Ceritificate), eine Voraussetzung zur ZZL, perfekt bestanden. Das ist eine Prüfung an kaltem Wild, die Markierungen an Land und Wasser, Walkup, Wasserapport, Blind an Land und Schleppe und ebenso einen Wesenstest und Formwert mit Bestätigung (bestanden oder nicht bestanden) beeinhaltet. Am 03.12.17 konnte er sich einen vorzüglichen 4. Platz beim 16 dog Open Field Trial in Pilis, organisiert vom Ungarischen Working Retriever Club, sichern. Oliver war so nett und hat mir Smoke zusammen mit seiner Hündin Blush bei einem Training gezeigt, so konnte ich mir selbst ein Bild von seiner Arbeitsweise machen. Mir hat das was ich gesehen hab sehr sehr gut gefallen, Smoke erinnert mich in vielen Kleinigkeiten sehr an Gem 🙂 ist aber in einigen Dingen, die Gem nicht so mitbringt, sehr gut. Super Voraussetzungen wie ich finde! Smoke ist beim Warten sehr konzentriert und ruhig, wenn er dann an der Reihe ist geht er ab wie eine Rakete. Es ist wirklich eine Freude ihm zuzusehen, er ist sehr stylisch und führig, hat eine sehr gute Nase und sucht auch sehr gerne. Dazu kommt noch, dass er charakterlich ein echter Schatz ist, ich habe ihn als äußerst freundlichen Rüden kennengelernt. Er ist ein eher kleiner, kompakter Rüde mit einer guten Knochenstärke, was mir für Gem ebenso entgegenkommt – das Gesamtpaket ist sozusagend mehr als überzeugend!

Oliver über Smoke (Dez. 2017):
Smoke is 4 years old, I like him very much, he is a nice dog, unfortunately due to my busy schedule I have no time to run him on competitions more (I think he ran less than 5 competitions in all his life – WTs and FTs combined). Maybe next year he can run the Skinners World Cup… he has a nice temperament, good picking up dog, and he produced very nice pups.

Smoke hat bisher einmal im Kennel Aguzannis gedeckt und 4 Wochen vor unserem Wurf bei PeakBolls. Aus dem Aguzannis Wurf konnte ich zwei Hündinnen kennenlernen die bei Oliver leben. Die beiden sind sehr talentiert und haben mir ebenso gut gefallen. Der PeakBolls B-Wurf ist mittlerweile einige Tage alt (3 Rüden, 3 Hündinnen), ganz süße kleine Zwerge!

Zudem gefällt mir Smokes Ahnentafel sehr, Smoke stammt ursprünglich aus Dänemark (Old Inn Labradors), geht aber auf irisch/englische Linien zurück.
Ich möchte auf die nähesten Verwandten eingehen, sein Vater DK FTCh Richter’s Edward af Rosefield ist väterlicher- und mütterlicherseits sehr eng auf die Verpaarung von FTCh Baildonian Baron of Craighorn (3. IGL 1997) mit Ir.FTCH Derrinstown Tillie (1. Irish Retriever Championship 1997) gezogen.
Bekannte Vorfahren der Vaterseite sind:
DK FTCh Clonbara Smiler
Ir.FTCh Gary of Clonbara
FTCh Brookbird Dusty
Ir.FTCh Wild Shot Dan
FTCh Blackharn Jonty
Ir.FTCh Ann of Cleary
FTCh/Ir.FTCh Leacross Rinkals
FTCh/Ir.FTCh Derryboy Daniel
FTCh Pocklea Remus (in Gems Mutterlinie ebenso vertreten)
FTCh Birdbrook Astra (in Gems Mutterlinie Bruder „FTCh Birdbrook Aston of Bellever“)
FTCh Tibea Tosh (in Gems Mutterlinie ebenso vertreten)
FTCh Purdey of Bonhote of Birdbrook (in Gems Mutterlinie ebenso vertreten)
Auch interessant, FTCh Brookbird Dusty hatte im Kennel Brookbird ebenso einige Würfe aus denen bekannte Hunde wie z.B. FTCh Brookbird Daniel, Ir.FTCh Brookbird Tide und Keith Matthews Hündin Brookbird Maeve of Copperbirch hervorgingen.

Smokes Mutter FTAW Watergreen Gypsy stammt aus der hervorragenden, irischen Hündin (Ir.FTCh Watergreen Freeway) und lebt im Old Inn Kennel in Dänemark. Watergreen Freeway hatte in 3 ihrer 4 Würfe sehr erfolgreiche Nachkommen, zum einen Vollgeschwister von Gypsy (Ir.FTCh Watergreen Gemma of Monsell und FTW Watergreen Galaxy) sowie Halbgeschwister (FTCh Watergreen Jasper und Ir.FTCh Watergreen Hunter). Gypsys Vater Ir.FTCh Rockenhart Voyager lebt mittlerweile in den USA (Old Oak Retrievers). Somit geht Gypsy sowohl auf Vater- als auch auf Mutterseite auf die Linien von FTCh Pocklea Remus (1. IGL 1991), Ir.FTCh Killerisk Romeo und FTCh/Ir.FTCh Theoweir Turramurra Teal zurück.
Weitere bekannte Vorfahren der Mutterseite:
FTCh Rozel Rocket of Tasco (1. Irish Retriever Championship 2003)
IntFTCh Heatherbank Alex of Tasco (in Gems Vaterlinie ebenso vertreten)
FTCh Treo’s Sequin of Tasco
FTCh Swinbrook Twig (in Gems Vater- und Mutterlinie ebenso vertreten)
FTCh/Ir.FTCh Tasco Dan
Ir.FTCh Killerisk Hero
Ir.FTCh Carraigairt Adam of Glenloch
FTCh Holly’s Pet
FTCh Raughlin Pete of Drakeshead (in Gems Vaterlinie ebenso vertreten)
FTCh Haretor Mark of Drakeshead (in Gems Mutterlinie ebenso vertreten)

Ich erwarte mir aus dieser Verpaarung nette, motivierte, leichtführige Hunde mit einer großen Arbeits-/Jagdpassion, ausreichender Selbständigkeit und einer guten Nase!
Auch optisch sind Smoke und Gem ein stimmiges Paar, wie ich finde. Ich freue mich schon sehr auf diesen Wurf, der zugleich der erste farblich gemischte TreasureYarden’s Wurf sein wird. Und noch mehr freut mich, dass diesmal wieder eine Hündin bleiben darf 😀

Ahnentafel der Testverpaarung auf K9

Ein Video von Smoke 03/2018

 
Bilder von Smoke’s Nachkommen (H-Wurf Aguzannis)

Heather & Holy Aguzannis Hercules Aguzannis Hugo Aguzannis

Weitere Bilder von Smoke vom April 2018 🙂

 
Und auch seine Tochter Holy stand vor der Kamera, eine sehr hübsche Hündin wie ich finde!